Kultur im Land der lachenden Rehe

Viel Mucke wird es wie immer geben. Aber auch nach und während den Konzerten sollte für alle Teilnehmer_innen jeder Abend ein unvergesslicher im Land der lachenden Rehe werden.

acid.milch&honig

...um es etwaigen neulingen vorweg zu nehmen, acid.milch&honig ist kein shampoo!

vielmehr deutet mein finger im bilde schon als genre umschreibender wink mit dem zaunspfahl auf das hohe E, und dieses steht bekanntlich für elektro. acid.milch&honig ist also  elektro und tüftelt gerade im stillen kämmerlein, obwohl still  vielleicht der falsche ausdruck ist. das ganze ist allerdings noch  immens geheim! (so geheim dass acid.milch&honig da manchmal selbst nicht durchblickt)

http://www.acid-milch-und-honig.de/

Danke, revolutionär sind wir selber! – ArbeiterLiederCoverBand

Vor einigen Monaten reifte bei mehreren linksjugend-nahen Menschen die Idee, mal die alten Arbeiterlieder rauszukramen und bandfähig umzusetzen. Ja, sagt nichts, da sind wir nicht die ersten. Wir könnten das auch einfach mit der Klampfe am Lagerfeuer machen. Aber das Oktoberlied mit einem Ska-Rhythmus unterlegt -  klingt eben auch gut. Oder Lisa's Protestsong zum mitgröhlen. Lasst euch überraschen, was wir noch im Gepäck haben!

DJ Bauch

Genre: Pop / Rock / Thrash

Gossenboss mit Zett

Genre: Thrash

http://www.myspace.com/gossenbossmitzett

Nano42

Genre: Drum & Bass, Dubstep

http://www.myspace.com/nano42

Ruhestörung im Kosmos

Genre: Electronica / Minimalistisch / Techno

http://www.myspace.com/548216478 

Schokotronic

Genre: Electronica / Minimalistisch / Thrash

http://www.myspace.com/schokotronic

sorry for the musik

"sorry for the musik" spielt die deutschsprachigen Schlager der 70èr. Ob Peter, Roland, Howard oder Milva, wir haben sie alle!

http://www.myspace.com/sorryforthemusik

Tapete

“Leute verwechselten die Konsequenz hinter meiner Improvisation mit Marktstrategien und Masterplänen. Diese armen Verwirrten projizierten ihre primitive Vorstellung von Erfolg auf die komplexen Sinnzusammenhänge meiner Lebensphilosophie. Ich sprach von Fleiß und Gerechtigkeit und sie verstanden Faulheit und Diebstahl. Ich warnte vor dem Feind und sie sahen einen Angriff auf ihre Integrität.” (Tapetotsefuzius)

Tapete rappt und singt in erster Linie auf seine selbst produzierten qualitativ äußerst hochwertigen Instrumentals, die osteuropäische Folklore-, Elektro- und Jazzelemente vereinen. Live ist er mit Crying Wölf unterwegs, dessen Chaos Country Stimme dem Rap, Chanson, Punk-Style die letzte Würze verleiht. Nach über 300 gemeinsamen Auftritten sind Tapete & Crying Wölf mittlerweile ein eingespieltes, von den Regeln des Marktes, unabhängiges Team, das alles gibt und mal locker, mal wild auf der Bühne performt, bis auch die letzten, extatisch, in die politische oder nicht-Notwendigkeit eintauchen. Tapete performt auch am Piano und unterbricht das Klavierspiel gerne mal zur Klärung des  Sachverhalts für das Publikum. Frei nach dem Motto “No risk – no fun.“ werden hier Klischees gesprengt oder gegebenenfalls auf die nächste Ebene getragen, damit sie um so tiefer fallen. Musikvideos &  Piano-Performances gibt es bei Youtube.

Tapete ist kein Mitglied der GEMA, um seine Werke, zum Free Download  unter Creative Commons Lizenz veröffentlichen zu können. Das ist modern  und praktisch für die vielen kleinen Veranstalter, die sich die stetig  steigenden GEMA-Gebühren nicht leisten wollen.

http://www.myspace.com/tapeteberlin

Deeper Techhouse mit Augenzwinkern, Emohouse zum Mitsingen und Techno voll vors Brett ... Aber eigentlich weiß ich nicht so recht was ich da eigentlich treibe.