Landesjugendplenum/-tag in Dresden

Ort und Datum

Freitag, 29. September 2017, 18:00 Uhr, bis Sonntag, 01. Oktober 2017, 15:00 Uhr.

Gedenkstätte Bautzner Straße, Bautzner Str. 112A, 01099 Dresden (Klicke hier für die Karte)

vorläufige Tagesordnung

Einladung

Auf diesem Landesjugendplenum wird viel gewählt. Es finden die Neuwahlen für den Beauftragtenrat und die/den Schatzmeister_in für die Legislaturperiode 2017-2019 statt. Außerdem wählen wir für denselben Zeitraum die Landesschiedskommission und die Landeskassenprüfung.

Auch die Zeit unseres jugendpolitischen Sprechers im Landesvorstand Steffen geht vorbei. Daher wird auch dieser Posten neu besetzt.

Das Landesjugendplenum ist die Gesamtmitgliederversammlung und das höchste Gremium der linksjugend [‘solid] Sachsen. Zwischen den Landesjugendplena übernimmt der Beauftragtenrat alle anfallenden Aufgaben, von Finanzbeschlüssen über Mitgliederbetreuung bis hin zur Stellenkoordination und inhaltlicher Gestaltung und Positionierung.

Die/der Schatzmeister_in kümmert sich (surprise!) in Kooperation mit der/dem Jugendkoordinator_in um die Finanzen des Landesverbandes. Die Landeskassenprüfung schaut den Beiden dabei auf die Finger und berichtet dem Landesjugendplenum über den aktuellen Ausgaben- und Einnahmenstand.

Die Landesschiedskommission schlichtet bei Anruf Streitfälle im Landesverband.

Die/der jugendpolitische Sprecher_in wiederum ist die Schnittstelle zwischen Jugendverband und Partei. Sie/er vertritt unsere Interessen gegenüber dem Landesvorstand.

Wir freuen uns immer über allerlei Kandidaturen zu den o. g. Ämtern! Falls du also Lust hast, in den Gremien der Landesebene mitzuwirken schick uns gerne eine kurze Bewerbung (mit oder ohne Bild) an

kontakt[at]linksjugend-sachsen.de – diese wird dann im zweiten Antragsheft erscheinen! Auch spontane Kandidaturen sind bis zur Schließung der Listen möglich.

Ferner gibt es für das Landesjugendplenum und den Landesjugendtag wieder allerlei Kommissionen zu besetzen. Wenn du Lust hast, an der Tagesleitung, der Wahlkommission, der Mandatsprüfungskommission und/oder der Antragskommission mitzuwirken oder Protokoll  zu schreiben, melde dich bei uns.     

 

Inhaltlich möchten wir mit euch den bis dahin (hoffentlich erfolgreich) gelaufenen Wahlkampf Revue passieren lassen. Es wird also eine kleine Auswertung geben, wir werden Tille zu seinem bestimmt erfolgten Einzug in den Bundestag gratulieren und mit euch abends anstoßen. Für eine adäquate Location und Beschallung wird gesorgt.

 

Los geht es am Freitag um 18 Uhr mit der Konstituierung.

Feierabend ist am Sonntag gegen 15 Uhr. Eine vorläufige Tagesordnung findest du im Anhang.

 

Der Tagungsort ist barrierefrei. Wenn du eine barrierefreie Unterkunft benötigst, dann gib dies bitte bei der Anmeldung mit an.

Für die Verpflegung sorgt unsere Eisenberger Lieblingskochcrew direkt vor Ort. Die Unterkunft erfolgt in verschiedenen Hostels in der Dresdner Neustadt.

Fahrtkosten werden wie immer übernommen, dafür liegen Formulare vor Ort bereit.

 

Wenn du kandidieren möchtest, oder noch viel wichtiger beim Landesjugendplenum mithelfen möchtest, melde dich doch einfach unter kontakt[at]linksjugend-sachsen.de

 

Anträge und Vorstellungstexte können bis zum 25. September 2017 mit ins Antragsheft gedruckt werden. Für später fertigwerdende Sachen gibt es einen Drucker vor Ort, oder ihr bringt es gedruckt mit.

Zur Anmeldung gelangst du über das Anmeldeformular auf unserer Website gleft.de/1R9

Wer unangemeldet vorbei kommt, bekommt keinen Schlafplatz und kein Essen zugesichert, unser Tipp am Rande: Anmelden nicht vergessen!